Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 26. Februar 2019, 10:40

Franziska Pigulla verstorben

Gestern Abend macht die traurige Nachricht die Runde, dass Franziska Pigulla am 23.2.2019 mit 54 Jahren von uns gegangen ist.

Ich habe zwar befürchtet, dass es ihr nicht gut geht, weil man es ihr einfach ihrer Stimme angehört hat und die Rolle der Jane Collins bei Sinclair nicht mehr sprechen wird, aber dass es ihr so schlecht ging, damit hatte ich nicht gerechnet.

Sie hatte eine wunderbare und einzigartige Stimme. Das erste Mal ist mir ihre Stimme bei Akte X so richtig bewusst geworden. Grandios habe ich sie auch bei Sinclair in ihrer Rolle gefunden. Sie konnte taff, erotisch, nüchtern, bissig und histerisch sprechen und man hat ihr diese Rolle wunderbar abgenommen.

2008 hatte ich die Ehre sie auf der Hörspielmesse in Hamburg bei einer Podiumsdiskussion “live“ zu sehen und zu hören. Auch wenn sie mir dort nicht besonders sympathisch vorgekommen ist, so hatte sie viel Charisma und Ausstrahlung.

Ich kann gar nicht glauben, dass sie nun nicht mehr für uns sprechen wird. Eine ganz große Stimme ist viel zu früh von uns gegangen. :flennen:

https://m.youtube.com/watch?v=sxCU-pmwtyc

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 882

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Februar 2019, 16:31

Das ist sehr, sehr traurig! :( :{

Ich mag ihre markante Stimme so gerne und sie ist für mich DIE weibliche Stimme in der TV und Hörspiel/Hörbuchwelt.
Lange Zeit war sie die einzige weibliche Synchronstimme deren Namen ich wusste.
Für mich war sie ein Aushängeschild bei Akte X dadurch und ihre Stimme kann wohl jeder unter tausenden identifizieren.
Sie wird mir fehlen und ich sage Danke für soviele tolle Stunden die sie mich begleitet hat.
Eine wirklich traurige Nachricht für mich und das sie so jung sterben musste!
:{ ;(
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten