Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 28. Januar 2019, 11:36

LARRY BRENT (27) Das Grauen schleicht durch Bonnards Haus (VÖ: 25.01.2019)



Inhaltsangabe / Klappentext:

Zitat

In der Nähe von Maurs in Frankreich sollen Vampire umgehen. PSA-Agent X-RAY-18 von der PSA ermittelt in diesem Fall. Durch einen Zufall stößt ein FBI-Mann zu den Ermittlungen. Sein Name: LARRY BRENT! Die geheime Organisation, die sich PSA nennt mischt mit. Aber was ist die PSA? Doch zuerst muss Larry die Monster aufhalten und das Geheimnis um Bonnards Haus aufklären... - Erfahrt wie Larry Brent zur PSA kam und X-RAY-3 wurde! Sein erster Fall!
Die Rollen und Sprecher:
Larry Brent: Jaron Löwenberg
Chronist: Michael Harck
Monique Lillet: Olivia Büschken
Marc Lepoir: Johannes Walenta
David Gallun / Erzähler: Jo Jung
Kommissar Sarget: Johannes Berenz
Assistant Pauli: Marios Gavrilis
Pascal: Dieter B. Gerlach
Bonnard: Detlef Bierstedt
Simon Canol: Oliver Siebeck
Henry Parker: Peter Sura
Angestellter: David Riedel
Taillant: Florian Clyde
Nicole Bonnard: Johanna Dost
Jack Stanton: Samuel Zekarias
Polizist: Wolfgang Strauss

Produktions-Team:
Buch: Jürgen Grasmück
Dialogbuch: Simeon Hrissomallis
Regie: Simeon Hrissomallis
Regiesupervisor: Wolfgang Strauss
Skriptsupervisor & Redaktion: Markus Auge
Sprachschnitt: Thomas Mrochen
Soundmixing & Mastering: Wolfgang Strauss
Musikscore: R&B Company, Michael Donner
Illustration & Design: Timo Wuerz
Layout: Wolfgang Strauss
Sprachaufnahmen: 2day production Berlin, Audioengineering W.S.

Eine Hörprobe gibt es hier:
https://www.youtube.com/watch?v=VMmfBnuX9tA&feature=youtu.be


Erhältlich unter www.rb-company.de oder www.audioroman.de

2

Dienstag, 5. Februar 2019, 21:58

Ich habe gestern Nachmittag gemütlich zuhause vor der Anlage sitzend Folge 27 gehört. Das neue Inzto gefällt mir ebenfalls sehr gut. Ein, zwei Sätze weniger hätte mir noch besser gefallen. Die Folge kommt mir wie auch schon die Vorgängerfolgen sehr düster und unheimlich vor. Eine Ernsthaftigkeit, die mir gefällt. Schön, dass die Action herunter geschraubt wird. Dafür gibt es viele ruhige und unheimliche Szenen, auch die tiefe Musik, die wellenartig auftritt, sorgt für eine schöne gruselige Atmosphäre. Klasse! Was mir nicht so gut gefällt, sind die Monologe um Hintergründe zu erklären. Das wirkt zu aufgesetzt und lässt die Handlung stocken. Wenn man im Kapitel 18 einige Minuten lang den Erklärungen von Pascal lauschen muss, dann zerstört dies die toll inszenierte Stimmung. Da muss es andere Möglichkeiten geben die Informationen an den Hörer zu bekommen. Vielleicht erst danach?
Schön wie man den 7 Jahre davor liegenden ersten Fall in die Geschichte eingebaut hat. Der Kreis wird geschlossen. So gibt es zwei Mal ein „Finale“. Schön!

3

Freitag, 10. Mai 2019, 09:51

VINYL-EDITION ist da! Und die CDs der Folgen 30 und 31!

Hallo Leute,

hurra, was lange währt, wird endlich wahr, die Schallplatte wurde vom Presswerk geliefert. Absolute Spitze, die Schallplatten in der Hand zu halten. Kommt echt edel und hochwertig rüber.Die letzten Tage erhielt die R&B Company noch die Info, dass sie nach mehrmaliger Verschiebung in der ersten Juni Woche kommt, aber jetzt ist sie da.

Und auch die Folgen 30 und 31 auf CD sind lieferbar. Fast 3 Wochen vor offizieller VÖ im Handel!

ACHTUNG: Die LP wird direkt vom "Chef" persönlich versendet, ohne Umweg über die Shoplogistik. Daher erhalten Besteller von LP und CD zwei Sendungen von DHL / DPAG. Nur als Info!

ACHTUNG NUMMER 2: In den Versandtaschen der CD-Bestellungen sind zwei Aufkleber dabei. Diese rutschen nicht sofort aus dem Luftpolster heraus und können womöglich übersehen werden. Also nicht die Versandtaschen voreilig entsorgen.

https://www.audioroman.de

4

Mittwoch, 12. Juni 2019, 17:36

Bestandswarnung!

Hallo Leute,
von der Vinyl-Edition sind noch einige wenige Exemplare auf Lager. Es musste sogar der Restbestand vom Vertrieb angefordert werden, um welche da zu haben.

Heißt: Die Schallplatten sind bald ab Label out-of-print. Ein paar Einheiten sind an diverse Versandhändler ausgeliefert worden und dort ebenfalls noch zu bekommen. Natürlich nur solange Vorrat reicht!

Bitte nicht bei amazon-Dritthändlern kaufen, denn dort gehen die Sammlerpreise bereits über die 30,-€ Marke.