Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:20

Seltene Märchen

Welche selten vertonte Märchen haben für euch einen besonderen Stellenwert?

Bei mir sind es insbesondere drei Märchen von Intercord.

Der Schatzgräber
Das versunkene Dorf
Der Zauberring

Ich habe die Märchen immer gerne gehört, aber irgendwie habe ich mich nie besonders um die Platten gekümmert, obwohl ich die Cover durchaus mochte. So musste ich sie mir als Erwachsener organisieren.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 132

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Oktober 2018, 20:57

Oh, das ist einfach zu beantworten!

  • Libussa oder wie die Stadt Prag entstanden ist (Saphir-Intercord/Märchenland)
  • Das kluge Mädchen (Saphir-Intercord/Märchenland)
  • Des Kaisers Neue Kleider (Saphir-Intercord/Märchenland)
  • Die Chinesische Nachtigall (Saphir-Intercord/Märchenland)
  • Vom Fischer und seiner Frau (Maritim)
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Becks

nicht aus Bremen

Beiträge: 53

Wohnort: Weimarer Land

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Oktober 2018, 18:56

Bei mir ist das

"Der Spielmann" von Perl Serie.
Findet man im Grunde nirgendwo mehr ;)

Das war so ganz anders als die Hörspiele, die ich bisher gehört hatte. Andere Stimmen, sehr ausladend und ungewöhnlich gespielt. Und die Riesen haben mir richtig Angst gemacht.

Das einzige andere Hörspiel, das mir damals ebenfalls Angst gemacht hat (und dessen B-Seite ich erst als Erwachsener mal gehört habe) war
"Das Gespensterschiff" von Europa.

4

Freitag, 19. Oktober 2018, 15:04

Gefragt war zwar nach "selten voertonte Märchen"

aber besonderen Stellenwert hat bei mir Märchenlands "Gänsemagd", ich glaube, so ultraoft wurde das auch nicht vertont, ist ja schon recht schräg alles, "das blaue Licht" ist auch so eines