Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 11. April 2024, 09:17

Eckart Dux (1926–2024)

Am 9. April verstarb Schauspieler und Sprecher Eckart Dux im Alter von 97 Jahren.
Wer ihn gerade nicht im Ohr haben sollte (wer hat ihn bei Nennung des Namens nicht im Ohr?) - Synchronsprecher von Steve Martin, Anthony Perkins, George Peppard ("A-Team"), Jerry Stiller ("Arthur Spooner") oder Ian McKellen ("Gandalf", diese Rolle hat er nach dem Tod von Achim Höppner übernommen, als die "Hobbit"-Reihe anstand)
Und wenn man seine (meist Neben-)Rollen in kommerziellen oder Radio-Hörspielen auflisten würde, bräuchte man wahrscheinlich ein eigenes Unterforum.

Anstelle eines großen Nachrufs ein Querverweis auf das Interview mit den Media-Paten auf Youtube, das vor sechs Jahren entstand.

Macht abermals eine Sprecher-Legende weniger ... :(

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Da ist dir ein Tippfehler in der Adresse gelungen. Das ist nicht 'Karlstraße', sondern 'Karlsstraße. Genitiv."
Kollegin: "Wenn des en Genitiv wär', dann wär's 'Em Karl sei Straaß'."

2

Donnerstag, 11. April 2024, 16:31

Ich habe es gerade auf Twitter und dann im TV-Forum gelesen und bin wirklich traurig.

Möge er in Frieden ruhen.
Seine Stimme wird uns in unzähligen Hörspielen und Filmen erhalten bleiben.

Snake :flennen:

03.11. 1921 - 30.08 2003
"Charlie Bronson hatte in seinen Filmen immer ein Seil dabei. Und er hat es immer gebraucht."

3

Donnerstag, 11. April 2024, 21:53

mach´s gut Flitze ;(

Grüße

Ma

4

Mittwoch, 17. April 2024, 16:20

RIP :( die Reihen lichten sich merklich, aber ist natürlich der Lauf der Dinge

Lg MO

5

Montag, 3. Juni 2024, 22:46

mach´s gut Flitze ;(

Grüße

Ma


Und genau in dieser Rolle tut es mir weh. Flitze war für mich immer eine Kinderrolle und damit ewig jung.

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher