Sie sind nicht angemeldet.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 914

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

41

Samstag, 5. März 2011, 23:14

Vor einer Woche konnten wir die Premiere von NARCISSE zusammen feiern. Ich moechte mich nach dieser doch kurzen Zeit bei allen bedanken, die dem Kurzkrimi mehr als

:stern: :cheer:1000 Downloads:cheer: :stern:

beschert haben!!
Das ist so wunderbar, dass ich es selber kaum glauben kann!! Vielen lieben Dank an alle Hoerspielfans, die NARCISSE eine Chance gegeben haben. :love:
:laola::laola::laola:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joe adder« (5. März 2011, 23:19)


LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 286

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 28. Januar 2014, 11:49

Ich hinke ja jetzt ein paar Jährchen hinter der Veröffentlichung her und weiß auch nicht, der wievielte Downloader ich bin, aber ich kann sagen, dass ich es nicht bereut habe :] Schön zu hören, was möglich ist, wenn man mit Herzblut bei der Sache ist. Kurz, aber spannend und professionell inszeniert. Mir persönlich gefällt die verschachtelte Erzählweise und die Hommage an den Film Noir schlägt bei mir natürlich voll ein. Ich hatte beim Hören plötzlich so manche Filmszene vor Augen . . .

Daher . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 914

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 28. Januar 2014, 19:54

Ich hinke ja jetzt ein paar Jährchen hinter der Veröffentlichung her und weiß auch nicht, der wievielte Downloader ich bin, aber ich kann sagen, dass ich es nicht bereut habe :] Schön zu hören, was möglich ist, wenn man mit Herzblut bei der Sache ist. Kurz, aber spannend und professionell inszeniert. Mir persönlich gefällt die verschachtelte Erzählweise und die Hommage an den Film Noir schlägt bei mir natürlich voll ein. Ich hatte beim Hören plötzlich so manche Filmszene vor Augen . . .

Daher . . .

Herzlichen Dank, Libussa! :prost: Freut mich, dass es dir gefallen hat. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 914

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

44

Mittwoch, 26. Februar 2020, 02:25

Wahnsinn, wie die Zeit vergeht! :eek:

Ich bin immer noch ganz Hin und Weg, wie wir vor 9 Jahren das über die Bühne gebracht hatten. Die tollen Sprecher, obwohl alles Amateure, haben es auf jeden Fall einfacher gemacht als angenommen.
Ich weiss nicht mal, ob ich es heute anders gemacht hätte. Ich glaube nicht. :)

Das Hörspiel kann immer noch auf Hörspielprojekt angehört werden. :]

index.php?page=Attachment&attachmentID=9274

https://www.hoerspielprojekt.de/music/narcisse/
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!