Sie sind nicht angemeldet.

21

Samstag, 10. August 2019, 18:32

Absolut! Mimo ist nervig, war er aber für mich immer. Sollte er wohl auch sein. Aber nun mit deutlich gealteter Stimme ist er nur mehr ein stimmlicher Schatten seiner selbst. Ich empfinde hier eher Mitleid als Ärger. Vielleicht sollte man Herbst eher eine Rolle geben, die zu seinem Alter passt.

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 913

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

22

Samstag, 10. August 2019, 19:43

Ich hab die Hörprobe nicht mehr im Ohr und auch nur die erste gehört.
Aber ich weiß noch das ich ihn gar nicht erkannt habe erst als die original Mimo-Stimme.

In den Klassikern fand ich ihn auch schon nervig, dann haben sie das scheinbar gut beibehalten :lol:
Mal schauen wie "schlimm" es dann in den neuen Folgen wird.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 869

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

23

Samstag, 28. September 2019, 21:36

Die ersten neuen Jan Tenner Folgen trudeln so langsam ein. Ich hoffe, mein Paket kommt unbeschadet an.

Hier mal ein Foto von dem Gesamtpaket, das Audioroman anbietet. Das Foto ist von einem Facebookuser.

"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

24

Sonntag, 29. September 2019, 08:38

Ich habe mir gestern Folge 1 angehört. Ich muss voraus schicken ich gehöre nicht zu den großen Fans der alten Serie. Die erste Folge ist eine typischer Pilotfall. Es wird alles „auf Schiene gebracht“ und die alte Serie mit der nun neuen Serie verbunden. Das macht man ganz gut. Die Geschichte ist relativ kurzweilig. Kann mich aber nicht begeistern. Die Sprecher sind gut gewählt. Ich finde die Stimmen passen zu den Rollen. Da gibt es nichts zu meckern. Ob manche Sprecher/innen besser sein könnten? Wahrscheinlich kann man das immer behaupten. Da „geht wohl immer was“. Ich habe das aber beim hören nicht empfunden. Geräusche gewohnt bei R&B opulent, aber nicht zu übertrieben. Musik sehr gelungen und passend. Betreffend des „Juniors“ so fand ich einzig die Szene zwischen dem jungen Jan Tenner und seiner Schwester übertrieben. Welche Schwester, die ihren Vater in der Regel Papa/Vater/Daddy aber wohl nicht Jan nennt, sagt zu ihrem Bruder Jan TennerJunior? Das war auch zu oft und passte nicht. Dass der Erzähler ab und an Jan Tenner Junior sagte, fand ich passend. Überhaupt muss sich der Dialogschreiber sicherlich Gedanken machen wie man Jan Tenner Junior und Jan Tenner Senior noch nennen könnte, damit nicht immer die selben Wiederholungen zum Einsatz kommen. Ebenso fand ich es OK wenn manche Jan Tenner Jung als Junior bezeichnet haben, auch der Vater. Mein Papa hat mich auch manchmal Junior genannt obwohl ich nicht den selben Vornamen habe wie mein Papa. Also lange Rede kurzer Sinn. Die Juniors fand ich passend bis auf jene von seiner Schwester. Die passten nicht!

Ich bin gespannt wie Folge 2 sein wird. Da hat man nicht mehr den Rucksack zu tragen die alte Serie mit der neuen zu verknüpfen. Ich bin guter Dinge. Simeon zeigt aber für mich dass er es auch versteht eine solche SF Serie aus den Kindertagen wunderbar in die Neuzeit zu tragen. Das hat er mMn auch bei den PSI-Akten in Anlehnung an die HG Francis Gruselserie und bei Elea Eluanda bewiesen. Bei Larry Brent ging man eher einen anderen Weg, nämlich einen eigenständigen von der akustischen Urserie abweichenden.

25

Donnerstag, 3. Oktober 2019, 17:53

Ein kleiner Gruß von Lara an alle Hörspiel- und Jan-Tenner-Fans. :hi:

https://soundcloud.com/talker-lounge/ein…r-grus-von-lara
"Die drei ???", "Rick Future", Luise Lunow u.v.m. in der neuen Talker-Lounge-Folge 132 .

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 869

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:36

Ich habe gestern dann auch mein "Weihnachtsgeschenk" erhalten. Ich war schon ein wenig nervoes, ob es die CDs heil bis nach Australien schaffen wuerden. :schwitz:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

27

Mittwoch, 9. Oktober 2019, 19:53

Glückwunsch Joe :blumen:


Sieht gelungen aus.
Frohe Weihnachten nach Australien
Ma :hi:

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 913

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 11:38

Über so ein Weihnachtsgeschenk freut man(n) sich doch gerne :]

Ich wünsche dir viel Spaß damit und bin auf deine Meinung gespannt.
Folge 1 habe ich bisher gehört und sie hat mir gut gefallen!
Als ich mir dein Bild angeschaut habe, würde mir wieder bewusst wie toll ich die Cover finde und wie gut sie an die Klassiker Serie angelehnt sind.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 869

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18:35


Als ich mir dein Bild angeschaut habe, würde mir wieder bewusst wie toll ich die Cover finde und wie gut sie an die Klassiker Serie angelehnt sind.

Wenn die so in der Auslage bei Saturn oder Media Markt stehen wuerden, waeren die schon ein Hingucker und Anziehungspunkt. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 913

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 18:59

Wenn die so in der Auslage bei Saturn oder Media Markt stehen wuerden, waeren die schon ein Hingucker und Anziehungspunkt.
Das denke ich auch und würde bestimmt einige der damaligen Käufer wieder neugierig machen & kaufen lassen!
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 869

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

31

Freitag, 11. Oktober 2019, 21:26

Wenn die so in der Auslage bei Saturn oder Media Markt stehen wuerden, waeren die schon ein Hingucker und Anziehungspunkt.
Das denke ich auch und würde bestimmt einige der damaligen Käufer wieder neugierig machen & kaufen lassen!

Ganz bestimmt! Ich glaube, das ist auch wichtig, wenn man ein Cover entwirft. Es muss auch aus der Entfernung ansprechen und nicht nur beim direkten Hingucken. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!