Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 21. Mai 2019, 11:41

Das weiße Gummibärchen

38%

Ich bin pervers und mag alle! (3)

25%

Ich habe leider keinerlei Lebensfreude und esse deshalb keine Gummibärchen. (2)

13%

das Weiße (Ananas) (1)

13%

das Rote (Himbeere) (1)

13%

das Orangene (Sellerie) (1)

0%

das Grüne (Apfel)

0%

das Hellrote (Erdbeere)

0%

das Gelbe (Zitrone)

Ob Strache sein Volk an die Russen verkauft, der Klimawandel und das Artensterben fortschreitet oder der Brexit chaotisch wird, wir sollten uns um die wirklich wichtigen Fragen kümmern.

Welche Gummibärchen bleiben bei euch am Schluss der Tüte immer übrig?

Bei mir ist es, wie der Titel schon sagt, das weiße Gummibärchen.

2

Dienstag, 21. Mai 2019, 12:13

Bin Vegetarier und in Gummibärchen sind nun mal eben gekochte Schweineknorpel, -knochen und -sehnen, bzw. das gleiche vom Rind (halal!), alles garantiert nicht vom Biobauern sondern billigst aus knallharter Qualzucht.

Ich geh am Leben vorbei, ich weiß, aber ich hab 40 Jahre Gummibärchen GEFRESSEN, bin jetzt noch satt.
Die einzigen vernünftigen vegetarischen Gummibärchen sind übrigens von GOOD STUFF, der Rest ist ne Beleidigung.

Bevor ich so blöd war, konsequent vegetarisch zu essen, hab ich als Kind natürlich die weißen übrig gelassen, die sahen halt auch einfach nach weniger Geschmack aus. Was ja nicht stimmt, schmecken ja lecker!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 221

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Mai 2019, 12:33

Gummibärchen? Jederzeit! In jeder Form und jeder Farbe! Rein in die Tüte, die Hand voll gemacht und rein in die Klappe! Am besten alle auf einmal! :evil:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

4

Dienstag, 21. Mai 2019, 16:19

Gummibärchen? Jederzeit! In jeder Form und jeder Farbe! Rein in die Tüte, die Hand voll gemacht und rein in die Klappe! Am besten alle auf einmal! :evil:
:prost:

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 898

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Mai 2019, 17:03

..., wir sollten uns um die wirklich wichtigen Fragen kümmern.

Welche Gummibärchen bleiben bei euch am Schluss der Tüte immer übrig?

:rofl: :lol: :up:

Ich habe da bisher nie drauf geachtet.
Sollte ich mal wieder eine Tüte erwischen, reiche ich meine antwort nach! ;P
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

6

Dienstag, 21. Mai 2019, 23:20

Gummibärchen? :undweg:
Die werden bei mir uralt, steinhart und werden in der Tonne beerdigt (falls sich niemand ihrer erbarmt)!
Es ist doch bloß eine Mumie und sie ist seit 3000 Jahren tot, völlig tot, absolut tot, toter geht`s nicht!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 221

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 21. Mai 2019, 23:31

Gummibärchen? :undweg:
Die werden bei mir uralt, steinhart und werden in der Tonne beerdigt (falls sich niemand ihrer erbarmt)!
Da meine kleine Kleine gerne bunkert, tut sich immer irgendwo ein Füllhorn auf, aus dem Gummibriketts spudeln . . . selbst die futtere ich noch in mich rein! :spot:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

8

Dienstag, 21. Mai 2019, 23:48

Ich mag Gummibärchen ohnehin, wenn sie etwas älter und damit härter sind. Macht sie irgendwie geschmacksintensiver.

Momentan sind die Fruitilicious mein Favorit. Das sind die Zuckerreduzierten. Anfangs hat mich die Form angelockt. Hatte die Hoffnung, dass sie ähnlich wie die Gummibärchen in der Colorado-Mischung schmecken. Dann hat mich allerdings der Geschmack überzeugt. Durch den geringeren Zuckeranteil kommt der Geschmack besser raus.

9

Mittwoch, 22. Mai 2019, 09:22

Ich mag Gummibärchen ohnehin, wenn sie etwas älter und damit härter sind. Macht sie irgendwie geschmacksintensiver.


Das macht meine Frau auch – ich war da das komplette Gegenstück: ich mochte sie nur so richtig klebrig weich, am besten waren da die Gummischlangen von Trolli

10

Mittwoch, 22. Mai 2019, 13:19

Ich mag Gummibärchen ohnehin, wenn sie etwas älter und damit härter sind. Macht sie irgendwie geschmacksintensiver.


Das macht meine Frau auch – ich war da das komplette Gegenstück: ich mochte sie nur so richtig klebrig weich, am besten waren da die Gummischlangen von Trolli


Lass mich raten. Deine Frau bevorzugt Schokolade auch eher im gekühlten Zustand?

11

Mittwoch, 22. Mai 2019, 14:44

Ich mag Gummibärchen ohnehin, wenn sie etwas älter und damit härter sind. Macht sie irgendwie geschmacksintensiver.


Das macht meine Frau auch – ich war da das komplette Gegenstück: ich mochte sie nur so richtig klebrig weich, am besten waren da die Gummischlangen von Trolli


Lass mich raten. Deine Frau bevorzugt Schokolade auch eher im gekühlten Zustand?


In der Tat. :gruebel:

12

Mittwoch, 22. Mai 2019, 19:25

Ich mag Gummibärchen ohnehin, wenn sie etwas älter und damit härter sind. Macht sie irgendwie geschmacksintensiver.


Das macht meine Frau auch – ich war da das komplette Gegenstück: ich mochte sie nur so richtig klebrig weich, am besten waren da die Gummischlangen von Trolli


Lass mich raten. Deine Frau bevorzugt Schokolade auch eher im gekühlten Zustand?


In der Tat. :gruebel:


Ist mir schon bei mehreren aufgefallen. Wenn das eine (harte Gummibärchen), dann meist auch das andere (knackig-kühle Schokolade).

13

Mittwoch, 22. Mai 2019, 22:49

Ich mag die weißen und die grünen Gummibärchen am Liebsten! Orange und gelb bleibt am längsten in der Tüte, aber gegessen werden sie alle!! :popcorn:

Ähnliche Themen