Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 18. Mai 2017, 15:44

Chris Cornell gestorben

Frontsänger von Soundgarden ... aber wer die Band mag, weiß das natürlich ... :{
RIP


MO

2

Donnerstag, 18. Mai 2017, 16:54

...und Audioslave ...und Sänger des Titelsongs von James Bonds "Casino Royal"

Ich war nie ein Fan, aber mit 52 Jahren stirbt man einfach nicht. :{

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 583

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:01

Ich war gestern (austral. Zeit) vollkommen geschockt. Soundgarden waren fuer mich der 90er Grunge Metal. Ich liebe "Badmotorfinger", habe mir spaeter auch seine "Euphoria Morning" zugelegt und rauf und runter gehoert. War nie ein Fan von Audioslave, fand den Bond-Song allerdings genial.
Ich bin echt traurig. :{ ;(
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 731

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Mai 2017, 21:15

Ich find Soundgarden und Audioslave geil, aber unabhängig davon ob man die Musik mag oder nicht . . .
. . . aber mit 52 Jahren stirbt man einfach nicht. :{
. . . besser kann man es nicht beschreiben! :(
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

5

Donnerstag, 18. Mai 2017, 22:02

In diversen Medien ist von Selbstmord die Rede ;(
Es ist doch bloß eine Mumie und sie ist seit 3000 Jahren tot, völlig tot, absolut tot, toter geht`s nicht!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 364

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

6

Freitag, 19. Mai 2017, 09:54

:{
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

7

Freitag, 19. Mai 2017, 10:31

In diversen Medien ist von Selbstmord die Rede ;(
Das passiert immer, wenn ein Künstler ohne bekannte Krankheit tot aufgefunden wird - und trifft leider zu oft auch einfach zu. Gestern hieß es laut der Statements der Angehörigen zumindest noch, dass die Todesursache unbekannt sei.

8

Freitag, 19. Mai 2017, 11:47

Zitat von »Kabukichan«

Gestern hieß es laut der Statements der Angehörigen zumindest noch, dass die Todesursache unbekannt sei.

Kurz vor 21:00 Uhr kam bei mir die Stellungnahme der Polizei an, daß Chris Cornell sich erhängt haben soll. Wenn jemand in einem verschlossenen Zimmer am Strang baumelt, ist die Wahrscheinlichkeit von Fremdeinwirkungen bzw. weiterführenden physischen Gründen eher unwahrscheinlich. :keineahnung:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Montag. Raucherecke.
Kollege: "Tolle Stola."
Kollegin: "Danke."
Kollege: "Erinnert mich an die Decke, die wir daheim auf dem Sofa liegen haben, um die schadhaften Stellen zu verstecken."
Abteilungsleiterin (kommt unbemerkt von hinten an, trägt dieselbe Stola wie Kollegin): "Zufälle gibt's ..."
Skywise: :D

Ähnliche Themen