Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

321

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:22

Schon ein würdiger Showdown ...

Gruß
Skywise

Die Minions?

(muss ich den Ton umschalten?)
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

322

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:22


Ich bin dann auch direkt weg. :] Das Fruehstueck ruft. :essen:

Hat wieder viel Spass gemacht. Vielleicht hoeren wir das naechste Mal eine Einzelfolge. :lol:

Ich wuensche euch eine Gute Nacht. :] :yaya: :bye:

Dann wünsch' ich einen schönen Tag :hi:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Donnerstag.
Kollegin: "Ich spreche regelmäßig mit meinen Tomaten."
Skywise: "Haben die auch schon alle Namen?"
Kollegin: "Klar. Peter, Heinz-Dieter ... die, die ich nicht leiden kann, bekommen die blöden Namen. Und dann schimpfe ich immer mit denen. Das sind komischerweise am Ende immer die größten ..."

323

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:23

Schon ein würdiger Showdown ...

Gruß
Skywise

Die Minions?

(muss ich den Ton umschalten?)

Die Szene mit dem Ba-Ba-Mr. Brownn im Hintergrund.

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Donnerstag.
Kollegin: "Ich spreche regelmäßig mit meinen Tomaten."
Skywise: "Haben die auch schon alle Namen?"
Kollegin: "Klar. Peter, Heinz-Dieter ... die, die ich nicht leiden kann, bekommen die blöden Namen. Und dann schimpfe ich immer mit denen. Das sind komischerweise am Ende immer die größten ..."

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

324

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:24

Ich bin dann auch direkt weg. :] Das Fruehstueck ruft. :essen:

Hat wieder viel Spass gemacht. Vielleicht hoeren wir das naechste Mal eine Einzelfolge. :lol:

Ich wuensche euch eine Gute Nacht. :] :yaya: :bye:
Spaghetti? Tapfer! :lol:

Dir einen wunderschönen und erholsamen Sonntag! :hi:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

325

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:25

Hat wieder viel Spass gemacht. Vielleicht hoeren wir das naechste Mal eine Einzelfolge. :lol:
Einzelfolge wär nicht schlächt . . . ich lallll schon in die Tastatur. :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

326

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:26

Schon ein würdiger Showdown ...

Gruß
Skywise

Die Minions?

(muss ich den Ton umschalten?)

Die Szene mit dem Ba-Ba-Mr. Brownn im Hintergrund.

Gruß
Skywise
Ich schalt mal den Verstärker um!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

327

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:28

Schon ein würdiger Showdown ...

Gruß
Skywise

Die Minions?

(muss ich den Ton umschalten?)

Die Szene mit dem Ba-Ba-Mr. Brownn im Hintergrund.

Gruß
Skywise
Ich schalt mal den Verstärker um!
:keineahnung:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

328

Sonntag, 8. Januar 2017, 00:37

Papi macht dann mal Feierabend! Hat sehr viel Spaß gemacht! :]

Good Day and Good Night! :hi:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 691

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

329

Montag, 9. Januar 2017, 15:23

Das klingt nach einem lustigen Abend/Nacht/Vormittag :)

Festzuhalten bleibt:

-Libussa braucht nach der ersten Runde Chardonnay 10 Minuten vom Hör-Zimmer zum Keller und zurück. (und kehrt dann mit Nero D'Avola zurück); zur Toilette und Retour waren es 3 Minuten. Zitat nach 10 Minuten gemeinsamem Hörens: "Was hört ihr??" :lol:

-Joe hat sich mit den Hörspielen auf das Frühstück eingestimmt, war als One Track Hörer allen Anderen stets voraus und wollte Libussa die Kinderarbeit im Haus einführen lassen:

Libussa: "Macht ihr den keine Pinkel-, Weinhol, Kaffeehol-, oder Sonstwasholpause?"
Joe: "Hast du keine Kinder? :rolleyes: "

-Skywise versorgte die Gruppe mit Covern, brachte wiederholt das Gehörte auf den amüsanten Punkt & forderte die Anderen auf "einfach mal laufen zu lassen".

:DD :gicks: :hi:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

330

Montag, 9. Januar 2017, 15:34

Libussa sollte sich in Zukunft auf alle Fälle VOR dem Start besser organisieren/ausstatten, so dass er dann auch die Spielzeit "durchhalten" kann :harhar: :pfeif:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

331

Montag, 9. Januar 2017, 17:01

Das klingt nach einem lustigen Abend/Nacht/Vormittag :)

Festzuhalten bleibt:

-Libussa braucht nach der ersten Runde Chardonnay 10 Minuten vom Hör-Zimmer zum Keller und zurück. (und kehrt dann mit Nero D'Avola zurück); zur Toilette und Retour waren es 3 Minuten. Zitat nach 10 Minuten gemeinsamen Hören: "Was hört ihr??" :lol:

-Joe hat sich mit den Hörspielen auf das Frühstück eingestimmt, war als One Track Hörer allen Anderen stets voraus und wollte Libussa die Kinderarbeit im Haus einführen lassen:

Libussa: "Macht ihr den keine Pinkel-, Weinhol, Kaffeehol-, oder Sonstwasholpause?"
Joe: "Hast du keine Kinder? :rolleyes: "

-Skywise versorgte die Gruppe mit Covern, brachte wiederholt das Gehörte auf den amüsanten Punkt & forderte die Anderen auf "einfach mal laufen zu lassen".

:DD :gicks: :hi:
:lol: Warum hab ich gerade die Stimme von Susi Müller im Ohr? :rofl: Erstklassiger Kommentar :up:

Libussa sollte sich in Zukunft auf alle Fälle VOR dem Start besser organisieren/ausstatten, so dass er dann auch die Spielzeit "durchhalten" kann :harhar: :pfeif:


OK! Neuanschaffungsliste für mein Spielzimmer . . .

  • Chipsvorrat *check*
  • Kühlschrank *check*
  • Diverse Hopfenkaltschalen *check*
  • Pfälzer Traubensäfte für Erwachsene *check*
  • Erwachsenenwindeln *check* oder wahlweise . . .
  • Urinflasche *check*
  • Bettpfanne *check* . . . hmmmmmm, tut's da vielleicht auch das ausgediente Töpfchen meiner kleinen Kleinen?
Darüber hinaus werden Frau und Kinder während der Spielzeit gefesselt und geknebelt, um eventuelle Störfeuer auf ein Minimum zu reduzieren. :spot:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

332

Montag, 9. Januar 2017, 17:09

@Libussa:
Du, einen kleinen Kühlschrank oder zumindest so eine Kühlbox würde ich Dir da sowieso für das Spielzimmer empfehlen :schelm:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

333

Montag, 9. Januar 2017, 17:15

@Libussa:
Du, einen kleinen Kühlschrank oder zumindest so eine Kühlbox würde ich Dir da sowieso für das Spielzimmer empfehlen :schelm:


Geile Idee! Ich hab für 2017 noch kein Bastelprojekt . . .



. . . also . . . ääähm . . . mal abgesehen vom Umzug meiner großen Kleinen aus dem gemeinsamen Kinderzimmer in unser jetziges Schlafzimmer und den Umzug unseres jetzigen Schlafzimmer in das (noch) Zimmer meines Juniors . . . inklusive Streich- und Bauaktionen . . . aber das zählt nicht . . . oder? :gruebel:

Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

334

Montag, 9. Januar 2017, 19:04

. . . also . . . ääähm . . . mal abgesehen vom Umzug meiner großen Kleinen aus dem gemeinsamen Kinderzimmer in unser jetziges Schlafzimmer und den Umzug unseres jetzigen Schlafzimmer in das (noch) Zimmer meines Juniors . . . inklusive Streich- und Bauaktionen . . . aber das zählt nicht . . . oder? :gruebel:

Ich will ja nicht unbedingt direkt Deine Bastel-Pläne torpedieren :heiligenschein: ,
ABER: wäre es nicht schneller und praktischer, das Zimmer vom Junior würde das neue Zimmer von der großen Kleinen werden :gruebel: :keineahnung: :confused::noidea:

335

Montag, 9. Januar 2017, 19:08

  • Erwachsenenwindeln *check* oder wahlweise . . .
  • Urinflasche *check*
  • Bettpfanne *check* . . . hmmmmmm, tut's da vielleicht auch das ausgediente Töpfchen meiner kleinen Kleinen?



Öhm mal so nebenbei:
ich will doch hoffen, dass Du es im Normalfall länger als ne Stunde OHNE Pipi-Pause durchhältst :eek: :schwitz:

336

Montag, 9. Januar 2017, 19:20

  • Erwachsenenwindeln *check* oder wahlweise . . .
  • Urinflasche *check*
  • Bettpfanne *check* . . . hmmmmmm, tut's da vielleicht auch das ausgediente Töpfchen meiner kleinen Kleinen?



Öhm mal so nebenbei:
ich will doch hoffen, dass Du es im Normalfall länger als ne Stunde OHNE Pipi-Pause durchhältst :eek: :schwitz:

Könnt's sein, daß Du bei der Empörung die falschen Prioritäten setzt?

Zitat

Darüber hinaus werden Frau und Kinder während der Spielzeit gefesselt und geknebelt, um eventuelle Störfeuer auf ein Minimum zu reduzieren.


:gruebel:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Donnerstag.
Kollegin: "Ich spreche regelmäßig mit meinen Tomaten."
Skywise: "Haben die auch schon alle Namen?"
Kollegin: "Klar. Peter, Heinz-Dieter ... die, die ich nicht leiden kann, bekommen die blöden Namen. Und dann schimpfe ich immer mit denen. Das sind komischerweise am Ende immer die größten ..."

337

Montag, 9. Januar 2017, 19:23

Könnt's sein, daß Du bei der Empörung die falschen Prioritäten setzt?

Das hat NIX mit Empörung zu tun, sondern ist echtes Erstaunen, wenn das tatsächlich ein Problem wäre :hilfe: :undweg:
Also: nix gegen eine Pipi-Pause VOR dem Start, das ist natürlich klar :shy: :pfeif:


Und nochmal nebenbei: seid wann sind denn DEINE Prioritäten entsprechend gesetzt :eek: :fassungslos: :naja:

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 761

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

338

Montag, 9. Januar 2017, 20:47

Das klingt nach einem lustigen Abend/Nacht/Vormittag :)

Festzuhalten bleibt:

-Libussa braucht nach der ersten Runde Chardonnay 10 Minuten vom Hör-Zimmer zum Keller und zurück. (und kehrt dann mit Nero D'Avola zurück); zur Toilette und Retour waren es 3 Minuten. Zitat nach 10 Minuten gemeinsamem Hörens: "Was hört ihr??" :lol:

-Joe hat sich mit den Hörspielen auf das Frühstück eingestimmt, war als One Track Hörer allen Anderen stets voraus und wollte Libussa die Kinderarbeit im Haus einführen lassen:

Libussa: "Macht ihr den keine Pinkel-, Weinhol, Kaffeehol-, oder Sonstwasholpause?"
Joe: "Hast du keine Kinder? :rolleyes: "

-Skywise versorgte die Gruppe mit Covern, brachte wiederholt das Gehörte auf den amüsanten Punkt & forderte die Anderen auf "einfach mal laufen zu lassen".

:DD :gicks: :hi:

:lol::rofl: Wunderbare Zusammenfassung. :blumen: :up: :hut:
Ich schlage vor, du machst das nach jedem Hoeren. :] Das ist spitze!!! :lach:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

339

Montag, 9. Januar 2017, 20:54

Die Zusammenfassung war echt super :up:

ABER: Joes Einstimmen auf das Frühstück und Skys treffsicher punktuierte Zusammenfassungen dürften da fast immer zutreffend sein ;) :pfeif:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

340

Montag, 9. Januar 2017, 22:15

  • Erwachsenenwindeln *check* oder wahlweise . . .
  • Urinflasche *check*
  • Bettpfanne *check* . . . hmmmmmm, tut's da vielleicht auch das ausgediente Töpfchen meiner kleinen Kleinen?



Öhm mal so nebenbei:
ich will doch hoffen, dass Du es im Normalfall länger als ne Stunde OHNE Pipi-Pause durchhältst :eek: :schwitz:
Wohär soll i donn wisse, wonn i wie an Gaul saiche muss? Wonn i de gonze Dag net wa, drängt's halt irgendwann russ . . . :evil:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!