Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 453

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. April 2010, 20:11

Die MC ist wieder im Kommen …

… weiß der ORF -> Klick!

Kaum zu glauben!
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

2

Mittwoch, 14. April 2010, 22:48

Netter Bericht. Und Vorteile gegenüber einer MP3-DAtei hat eine MC auch immer noch. Obwohl ich fast alle meine Hörspiele mittlerweile auch als MP3-Datei habe, nutze ich zu hause fast nur MCs. Unterwegs bin ich allerdings froh, keinen Walkman mehr nutzen zu müssen. Da ist mir mein MP3-Player lieber.
Gruß, Molo

Caro

Profi

Beiträge: 871

Wohnort: Hörspieltown

Beruf: Moderatorin bei 9live. :-)

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. April 2010, 23:15

Ich habs ja immer gesagt:

Ein Hoch auf die MC!


;)
Kleiner Küchentipp:

Um zu verhindern das Reis im Topf zusammenpappt, ist es ratsam jedes Korn einzeln zu kochen

Kleiner Haushaltstipp:

Fettflecke sehen aus wie neu, wenn man sie mit etwas Butter bestreicht.


4

Mittwoch, 14. April 2010, 23:44

Ob deutsche Label demnächst auch wieder Kassetten rausbringen :confused:
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

Quercus

Wilddieb

Beiträge: 1 025

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Förster, der jetzt Förster ist :-)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. April 2010, 14:20

na hoffentlich kommen dann keine leerkassetten wieder, denn die sind sicher der tod der schallplattenindustrie :D

http://cliphead.wordpress.com/2010/04/12…r-schallplatte/

William Shakespeare: "Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren."

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 5 798

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. April 2010, 22:29

Im Prinzip ist die Denkweise ja nicht schlecht. Die Zielgruppe ist eindeutig und man reduziert die "flaechendeckende Raubkopiererei" von Musik. Wer, der Generation Y, hat schon einen Kassettenrekorder. :DD
"Weiche aus, um nicht weh zu tun. Tue lieber weh, als zu verletzen. Verletze lieber, als zu töten. Töte nur, um nicht selbst getötet zu werden. Ruhst du in dir selbst, wird es dir gelingen, dich daran zu halten."

7

Mittwoch, 28. April 2010, 22:20

Zitat

Im Prinzip ist die Denkweise ja nicht schlecht. Die Zielgruppe ist eindeutig und man reduziert die "flaechendeckende Raubkopiererei" von Musik. Wer, der Generation Y, hat schon einen Kassettenrekorder.

Wohl nur ein Wunschtraum der Plattenindustrie.
Wegen des hohen Zeitaufwands wird fast nichts mehr kopiert.
Aber die MC ist tot - definitiv!
Das digitale Zeitalter lässt sich nicht mehr zurückdrängen.

Mit Grauen denke ich an meine mobilen MC Abspielgeräte zurück - teuer, ständig kaputt oder Bandsalat!
Der absolute Zeitkiller beim kopieren war es auch - für mich der blanke Horror :(

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »KlausK« (28. April 2010, 22:27)


8

Donnerstag, 29. April 2010, 09:02

und das jetzt, als selbst ich begonnen habe (zaghaft) auf CDs umzusteigen! :spot:
Eingeschränkter Winterdienst. Betreten auf eigene Gefahr!


Dieser Beitrag wird 155 mal editiert werden, das letzte Mal von Sledge_Hammer: 05.08.2012, 10:37.